Weltrangliste: DFB-Team rutscht weiter ab

Dieses Thema im Forum "Unsere Nationalmannschaft" wurde erstellt von Herr Bert, 7. April 2016.

  1. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Schlaflose Nächte wird es Joachim Löw sicher nicht bereiten, dennoch: In der FIFA-Weltrangliste ist Weltmeister Deutschland im April auf Platz fünf abgerutscht. Nach fünf Monaten an der Spitze musste Belgien Vize-Weltmeister Argentinien Platz machen, der wie Chile (3.) und Kolumbien (4.) davon profitierte, dass in Südamerika im März WM-Qualifikationsspiele stattfanden.

    Schlaflose Nächte wird es Joachim Löw sicher nicht bereiten, dennoch: In der FIFA-Weltrangliste ist Weltmeister Deutschland im April auf Platz fünf abgerutscht. Nach fünf Monaten an der Spitze musste Belgien Vize-Weltmeister Argentinien Platz machen, der wie Chile (3.) und Kolumbien (4.) davon profitierte, dass in Südamerika im März WM-Qualifikationsspiele stattfanden.

    Quelle und mehr

Diese Seite empfehlen