VfL nimmt Sebastian Maier unter Vertrag

Dieses Thema im Forum "Profis" wurde erstellt von Redeemer1848, 29. Mai 2018.

  1. Redeemer1848

    Redeemer1848 Fanclub-Mitglied

    Sebastian_Maier.jpg

    Laut der Allwissenden Zeitung mit den 4 Buchstaben soll Sebastian Meier von Hannover 96 verpflichtet werden.
    Als Stöger Ersatz nur frag ich mich, war nicht mit Eisfeld verlängert worden um Stöger zu ersetzen?!
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Mai 2018
  2. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Natürlich publiziert Westline das auch sofort:

    Nach Informationen der BILD-Zeitung soll Sebastian Maier an die Castroper Straße wechseln. Der 24-Jährige spielt aktuell noch für Hannover 96, steht dort aber auf dem Abstellgleis. Trotz eines laufenden Vertrags bis zum Sommer 2019 könnte der Mittelfeldspieler zum vergleichsweise kleinen Preis nach Bochum wechseln. Vor seinem Engagement in Niedersachsen war Maier für den FC St. Pauli und 1860 München aktiv.

    Quelle: Westline.de

    Spielerprofi

    Der Mann ist vertraglich bis 2019 an Hannover 96 gebunden.
  3. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Der in Landshut geborene Maier spielte in der Jugend für 1860 München und wurde U19-Nationalspieler. Nach 24 Spielen für 1860 in der 2. Bundesliga wechselte er zum Liga-Rivalen FC St. Pauli. Bei den Hamburgern entwickelte sich Maier zum Stammspieler, in 70 Spielen erzielte er neun Tore und legte elf Treffer vor. St. Paulis damaliger Manager Rachid Azzouzi sagte über Maier im Juni 2013: "Er ist ein schneller, fußballerisch gut ausgebildeter offensiver Mittelfeldspieler, den viele Bundesligisten auf dem Zettel hatten."

    Breitenreiter lobte Maier stets für dessen Trainingsfleiß, setzte aber nicht auf ihn. Der Grund: Breitenreiter hatte mit seinem Team viele taktische Varianten einstudiert, aber keine mit einem klaren Zehner. Genau so einer ist Maier - und so einen suchen die Bochumer.

    Quelle und mehr: WAZ.de
  4. Lufi

    Lufi Fanclub-Mitglied

  5. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Der VfL Bochum 1848 bekommt Zuwachs aus der Bundesliga: Sebastian Maier wechselt mit sofortiger Wirkung ablösefrei von Hannover 96 nach Bochum. Der 24-jährige Mittelfeldspieler hat einen Vertrag unterschrieben, der bis zum 30.06.2021 Gültigkeit besitzt. Der gebürtige Landshuter wurde einst beim TSV 1860 München ausgebildet und hat seinen Weg von den „Löwen“ über den FC St. Pauli in die Bundesliga, zu Hannover 96 gemacht. Dort kam er zehnmal zum Einsatz. Dem gegenüber stehen 111 Spiele in der 2. Bundesliga, in denen ihm elf Treffer sowie 13 Vorlagen gelangen.

    VfL-Sportvorstand Sebastian Schindzielorz sieht in Maier einen Spieler, „der den gewissen Unterschied ausmachen kann. Er verfügt bereits über sehr viel Erfahrung, gerade in der 2. Bundesliga, und hat einen unglaublich harten und präzisen Schuss. Er wird unser Mittelfeld durch seine Stärken bereichern.“

    Sebastian Maier, ehemaliger U19-Nationalspieler (drei Einsätze), ist mit Hannover 96 vergangenes Jahr in die Bundesliga aufgestiegen. Neun Jahre, von 2004 bis 2013, spielte er für den TSV 1860 München, für den er auch seine ersten Spiele in der Zweiten Liga absolvierte. Danach ging es für drei Jahre zum FC St. Pauli, ehe er sich 2016 Hannover 96 anschloss.

    Maier sieht seine Zukunft in Bochum „bei einem Traditionsverein. Danach habe ich zwar nicht bewusst gesucht, aber wenn man sich meine Vita anschaut, ist schon auffällig, dass es im Profibereich nur solche Vereine waren. Ich kenne den VfL, sein Stadion und seine Fans schon von meinen Gastspielen hier und habe die tolle Stimmung immer sehr genossen. Hoffentlich kann ich dazu beitragen, dass wir auch in der kommenden Zeit so eine Stimmung weiter entfachen können.“

    Spielerdaten SEBASTIAN MAIER

    Geburtsdatum/-ort: 18.09.1993 in Landshut

    Größe: 1,79 m
    Gewicht: 72 kg
    Nationalität: Deutschland

    BL Spiele/Tore: 10/0
    2. BL Spiele/Tore: 111/11
    Länderspiele/Tore: 3/0 (U19)

    Erfolge: Aufstieg BL (2017)
    Bisherige Vereine: Hannover 96 (2016-18), FC St. Pauli (2013-16), TSV 1860 München (2004-13), SC Weihmichl (2000-04)
  6. Scheffkoch

    Scheffkoch unserVfL.de User

    Ablösefrei ist ja schon einmal was. Kann Eisfeld ergänzen oder ersetzen, je nachdem.

    Bin gespannt, was für die IV, die 6 und die 8 angedacht ist und was mit Serra, Janelt, Saglam und Tesche geplant ist.
  7. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Maier hat im Übrigen bis 2021 unterschrieben.

Diese Seite empfehlen