VfL führt virtuelle Mitgliederversammlung durch

Dieses Thema im Forum "Der Verein" wurde erstellt von Herr Bert, 30. Juli 2020.

  1. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    MV.jpg

    Die Mitgliederversammlung des VfL Bochum 1848 wird am 20. Oktober 2020 (19:00 Uhr) zum ersten Mal virtuell stattfinden. Diese Entscheidung hat das VfL-Präsidium unter anderem auf Basis des Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie getroffen.

    Laut Vereinssatzung muss die diesjährige Mitgliederversammlung bis zum 31. Oktober 2020 stattgefunden haben. Bis zu diesem Zeitpunkt gilt jedoch noch ein Verbot für Großveranstaltungen in Nordrhein-Westfalen, weswegen eine Präsenzveranstaltung nach derzeitiger Verordnungslage nicht durchführbar ist. Aus diesem Grund ist die Wahl auf eine virtuelle Veranstaltung gefallen, um in dieser ungewissen Zeit sowohl den VfL-Mitgliedern als auch der Mitgliederabteilung des Vereins bestmögliche Planungssicherheit zu geben.

    In der Einladung zur Mitgliederversammlung, die fristgerecht vier Wochen vor der Veranstaltung zugestellt wird, erhalten die VfL-Mitglieder detaillierte Informationen zum Ablauf und der technischen Umsetzung.
    Hoffi65 gefällt das.
  2. BomS

    BomS Administrator

    Das wird spannend.
  3. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Wenn es zu spannend/kritisch wird, wird die Leitung gekappt. Es wird sich schon ein unverdächtiger Schuldiger finden lassen. ;zwincker;
  4. BomS

    BomS Administrator

    Endlich mal eine Twitch-Übertragung ohne Games.
  5. Slyer.

    Slyer. Fanclub-Mitglied

    Habe jetzt das irrwitzige Bild vor Augen wie unser Influencer Känzig vor der Cam sitzt und sich über jede Spende und Abo (original mit notificationsound) bedankt.

    Ich werde vermutlich bei dem Termin in Urlaub sein, wird also spannend wie die das planen.
  6. Hoffi65

    Hoffi65 unserVfL.de User

    Ohne schnelle Leitung geht da nix. Hoffentlich habe die das mit in der Planung.

Diese Seite empfehlen