Verrückte 2. Liga.

Dieses Thema im Forum "unserVfL.de - Stammtisch" wurde erstellt von Herr Bert, 11. März 2018.

  1. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Nach dem Abstieg 2011 hat es meiner Meinung nach, keine so verrückte Saison gegeben, wie die Aktuelle. Das gilt für den VfL genau wie den Saisonverlauf bis zum 26. Spieltag. Nie traf die Aussage " Jeder kann jeden schlagen" mehr zu.

    Dies belegen diverse Zahlen.


    Beispiel VfL :

    Saison 2016/2017: Platz 11 mit 32 Punkten. 18 Punkte auf Platz 3, und 7 Punkte auf Platz 16. Der 16. hatte 25 Punkte und der Dritte 50 Punkte.

    Saison 2018/2018: Platz 15 mit 31 Punkten. 10 Punkte auf Platz 3, und 1 Punkt auf Platz 16. Der 16. hat 30 Punkte und der Dritte 41 Punkte.
    aniger60 gefällt das.
  2. Hoffi65

    Hoffi65 unserVfL.de User

    So wie das aussieht stehen Auf- und Absteiger wohl wirklich erst am letzten Spieltag fest. Ausruhen ist nicht und wenn man sich nur auf die Zahlen verlässt, und jetzt haltet mich ruhig für den größten Spinner unter der Sonne, habe ich Platz drei noch nicht ganz abgehakt.
  3. MarWiBo

    MarWiBo Moderator

    Diese Liga ist einfach nur krank !!!

    Sieben Spieltage vor Schluss spielen ab Platz 5 alle Teams gegen den Abstieg, da es nur 5 Punkte zwischen dem Fünften und dem Sechzehnten sind.
    Herr Bert gefällt das.
  4. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Im Grunde bestätigt diese Situation die Aussagen vor der Saison: So einfach wie in dieser Saison ist ein Aufstieg schon lange nicht mehr gewesen. Eine halbwegs konstante Saison und der VfL würde ganz oben mitspielen.
    Hoffi65 und Scheffkoch gefällt das.

Diese Seite empfehlen