NFL-American Football

Dieses Thema im Forum "nationaler und internationaler Sport" wurde erstellt von OKM, 29. Oktober 2012.

  1. OKM

    OKM Moderator

    Never, ever, sah ich seit langer Zeit so etwas unerwartetes und letzlich langweiliges Endspiel!!! Auf Fußball übersetzt wäre das so, als wenn Dortmund gegen Bayern München 7:1 gewönne.
    Klar waren die Hawks, vor allem Dfense stark, aber: Was war den da mit den Broncos und vor allem Manning los!!??? Es ist so etwas von unvorstellbar vor dem Spiel gewesen....Kopfschüttel!
  2. FernandoTorres

    FernandoTorres unserVfL.de User

    Die Broncos hatten einen fürchterlichen Tag, das war ja nicht nur Manning, der im Übrigen einen Super Bowl Rekord aufgestellt (meiste angekommene Pässe), sondern auch Ramirez (Center), Demaryius Thomas (trotz 13 Receptions, das Fumble beim ersten Big-Play), Champ Bailey sah in den meisten Situationen wie die Broncos D furchtbar aus.
    Hoffe, dass Manning weiterspielen kann und in der kommenden Saison mit einem SuperBowl in den Ruhestand gehen kann, dann hätte er allen bewiesen.
    Glaube aber, dass Seattle in den nächsten Jahren zu einer absoluten Macht werden kann, da die allermeisten Spieler 25 und jünger sind, außerdem sind sie bereits jetzt erfahrener als einige andere ältere Alterskollegen (vor allem was im Umgang mit Playoffs und dem Druck schon von Vorteil ist).
    OKM gefällt das.
  3. MarWiBo

    MarWiBo Moderator

    Noch drei Spiele bis zum diesjährigen SuperBowl in Phoenix.
    Sicher ist schon jetzt, dass es ein SuperBowl mit deutscher Beteiligung werden wird. Sebastian Vollmer trifft mit seinen New England Patriots in der Nacht von Sonntag auf Montag auf die Indianapolis Colts mit Björn Werner im AFC-Championship-Game. Zuvor machen Titelverteidiger Seattle Seahawks und die Green Bay Packers den NFC-Teilnehmer am SuperBowl aus.

    Wem drückt ihr die Daumen ?
    Meine Favoriten kommen von Natur aus aus der AFC. Da ich die Patriots in dieser Saison jedoch sogar schon live im Stadion gesehen habe, sind sie für mich noch ein Stück weiter vorne. Aber auch Indianapolis und Green Bay würde ich den Triumph gönnen. Hauptsache es wird nicht wieder Seattle.
    OKM gefällt das.
  4. OKM

    OKM Moderator

    Trotz des engen Spiels der Packers sind sie für mich Favorit( logo, bin ja Cheeshead) , wenn Rodgers fit genug sein wird. Man sah deutlich, dass er gehandicapt war und es Seattle relativ leicht hat, die Taktik zu erahnen: Kurzpassspiel und Läufe. Wäre Rodgers 100% fit, würde ich auf die Packers wetten. So what: bis auf Seattle sind attraktive Gegner noch im Rennen, sollte es GB nicht schaffen ins Endspiel zu kommen, werde auch ich dem AFC-Team die Daumen drücken.
  5. MarWiBo

    MarWiBo Moderator

    Der Titelverteidiger aus Seattle steht als erstes Team im SuperBowl am 1. Februar in Phoenix. In einem wahren Fehlerfestival drehten die Seahawks im NFC-Championship-Game einen 0:16-Halbzeitrückstand noch in ein 28:22 nach Verlängerung gegen den NFL-Rekordchampion aus Green Bay. Das Spiel war zwar immer spannend, jedoch selten hochklassig, was in erster Linie an den schwachen Offensivleistungen der Teams lag. Die Packers sahen bis etwa zweieinhalb Minuten vor Ende der regulären Spielzeit noch wie der sichere Sieger aus, mussten jedoch am Ende froh sein, dass ihr Kicker Mason Crosby das Team aus Wisconsin 10 Sekunden vor Schluss mit einem erfolgreichen Field Goal aus 48 Yards noch die Verlängerung buchte. Dort jedoch entschieden die Hausherren aus Seattle bei der ersten Angriffsserie der Overtime mit einem Touchdown die Partie und haben nun am 01. Februar im University of Phoenix Stadium die Gelegenheit, ihren SuperBowl-Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen. Wer dort der Gegner aus der AFC sein wird, entscheidet sich im Duell zwischen New England und Indianapolis im weiteren Verlauf der Nacht.
  6. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Kann es sein, dass eure Helden quasi einen Edu in Ihren Reihen haben ? smiliehappy
    OKM gefällt das.
  7. MarWiBo

    MarWiBo Moderator

    Na ja, meine Helden sind die Jungs von Green Bay nicht. Aber so ganz unrecht hast du sicher nicht.

    Nebenbei: Der Gegner von Seattle am 1. Februar heißt - erwartungsgemäß - New England Patriots. Die haben nämlich die Indianapolis Colts mit 45:7 aus dem eigenen Stadion gefegt.
    OKM gefällt das.
  8. OKM

    OKM Moderator

    Absolut! Genauso habe ich mich gefühlt! das kann doch nicht wahr sein. Bin seit Jahrzehnten Packersfan und hatte daher dieses ähnliche Deschawüh! Aaaaaaaah......drücke jetzt-wie angekündigt- den Patriots die Daumen! Vollmer( blind side of Brady) kann damit seine Karriere krönen!
  9. OHS

    OHS Guest

    Nach etwas Lektüre über diesen Sport ( rudimentäre Regeln, Mannschaftsaufbau, Positionen etc.) kann ich wohl die Komplexität dieses Sports nur erahnen. Es muß eine Wissenschaft für sich sein, aber, sorry, dieses Spiel kann mich nicht begeistern. Wie auch wenn die meiste Zeit überhaupt nix passiert auff`m Platz. Da bevorzuge ich dann doch das altehrwürdige, artverwandte Rugby, wo auch mal so etwas wie Spielfluss erkennbar ist. Aber jedem das seine; will hier auch keinem was madig machen.

    Nur 1 Frage möchte ich mal gerne beantwortet haben:" Wieso wird ein Spiel, in dem ein Ei die meiste Zeit mit den Händen geworfen, gefangen oder im Arm getragen wird Football genannt ??? :thinking:
  10. OKM

    OKM Moderator

    Ist halt wie beim Rugby, wo der Ball grundsätzlich mit dem Fuß gespielt werden darf. Die unpräzise Fortbewegung des Eies mit dem Fuß ließ diese Art ins Rudimentäre geraten.
  11. MarWiBo

    MarWiBo Moderator

    Da die ersten vier Wochen in der 50. NFL-Saison nun auch schon wieder hinter uns liegen (Immerhin auch schon wieder ein Viertel der Regular Season), wollte ich diesen Thread für die Football-Nerds unter uns mal wieder ausgraben. Welche Spieler und Teams sind für euch bisher Überraschungen (positiv wie negativ) ? Wer sind eure Favoriten (abgesehen von euren Lieblingsteams) ?

    Und: Was haltet ihr von den neuen Free-TV-Übertragungen bei Pro7Maxx ?
  12. OKM

    OKM Moderator

    Obwohl mein Lieblingsteam lautet die Antwort auf einen Topfavoriten: GREEN BAY PACKERS und , na klar, Rodgers als der Top-QB!
    Natürlich auch weitere übliche verdachtige Teams: Patriots, Falcons und auch noch Broncos
    Panthers mit sehr gutem Offensive-Spiel
    Bengals für mich die Überraschung!
  13. MarWiBo

    MarWiBo Moderator

    Das dieses Statement von dir kommt, war zu erwarten, OKM.
    Bei mir ist es genau umgekehrt. Meine Dolphins (aus Miami) zählen - neben den Detroit Lions - sicher zu den Enttäuschungen der bisherigen Saison. Nebenbei haben sie sich - im Football eher unüblich - nun in der laufenden Saison von ihrem Headcoach getrennt. (In meinen Augen ein überfälliger Schritt.) Da kann es also fast nur besser werden .

    Zu den Favoriten:
    In der NFC sind tatsächlich die Packers der Topfavorit. Und das, obwohl ihnen vor der Saison mit Jordi Nelson ein beinah unersetzlicher Spieler verletzt für die gesamte Saison ausgefallen ist.
    In der AFC hat der Titelverteidiger aus New England direkt wieder Dominanz bewiesen. Der Titel geht da also auch in diesem Jahr nur über Tom Brady.

    Ansonsten ? Die Colts sind ebenso stotternd (2-2) in die Spielzeit gestartet wie der Vorjahresfinalist aus Seattle. Dennoch muss man sie sicherlich beide auf der Rechnung haben. Bei Denver schwächelt der alte Mann Peyton Manning langsam etwas. Doch eine starke Defense hält die Broncos im Rennen.
    Enttäuschend sicher auch die San Francisco 49ers und ihr einst hochgelobte Quaterback Kaepernick. Überraschend stark präsentieren sich bisher noch die Buffalo Bills und die New York Jets.

    Erwähnenswert ist für mich noch die aktuelle Häufung von Verletzungen bei Topstars wie Roethlisberger, Romo, Bryant, Nelson, etc. Das habe ich in den letzten Jahren so noch nicht erlebt.
    OKM gefällt das.
  14. Hoffi65

    Hoffi65 unserVfL.de User

    Ich bin einfach nur schockiert, was mit den 49ers los ist. Da funzt ja gar nichts mehr und man könnte meinen, Kap hätte seinen unfähigen Zwilling zu den Spielen geschickt.
  15. OKM

    OKM Moderator

    Hoffi: sieht echt so aus. Dieser Leistungsabfall ist ansonsten unerklärlich!
  16. MarWiBo

    MarWiBo Moderator

    Ich habe Colin Kaepernik von Beginn an für reichlich überschätzt gehalten. Aber er war einer der ersten, der neuen und jungen "Triple-Thread-Quaterbacks". Und er stand in einem Jahr, in dem bei SF so ziemlich alles gepasst hat im SuperBowl. Den hat er zwar gegen einen anderen völlig überschätzten (und viel zu hoch bezahlten) Quaterback (Joe Flacco) verloren, aber danach galt er eben als Hoffnung für die Niners. Ich denke, er hat damals über seinen Möglichkeiten gespielt und spielt heute eben darunter. Aber um der Wahrheit die Ehre zu geben muss man sagen, dass Kap auch ein aktuell eher unterdurchschnittliches NFL-Team um sich hat. Diese Saison ist für die Jungs aus SF jedenfalls schon abgehakt und Kaepernik wird - so wie es die Niners heute verlauten ließen - wohl kein Spiel mehr für die Franchise machen.
    OKM gefällt das.
  17. OKM

    OKM Moderator

    Zwischendurch werfe ich mal noch ein: Perfect season für GB nicht mehr möglich :(.... ich bin aber insgesamt noch sehr optimistisch, was die Playoffs und den Superbowl angeht :D
  18. MarWiBo

    MarWiBo Moderator

    Tja, da sind die Packers gegen ein überragendes Denver gelaufenen denen diesmal sogar der alte Mann Manning funktioniert hat. Aber allein schon aufgrund mangelnder Konkurrenz in der NFC sind die Packers weiter mein Favorit auf die Teilnahme am Superbowl L.
    OKM gefällt das.
  19. MarWiBo

    MarWiBo Moderator

    So langsam wird es verrückt. Green Bay verliert dreimal in Folge und muss nun sogar um die Playoffs bangen. Seattle ist im Kampf um Ebenen schon so gut wie raus. Peyton Manning schreibt in einem der schlechtesten Spiele seiner Karriere Geschichte und holt sich den All-Time-Pass-Yards-Rekord um dann ausgewechselt zu werden. New England zittert sich zum 9-0 und ist damit weiterhin auf dem Weg zur Perfect Season - ebenso wie Carolina, die DAS Überraschungsteam sind. Das kann bis zu den Playoffs noch richtig lustig werden...
    OKM gefällt das.
  20. OKM

    OKM Moderator

    :disgusted::p020::c025:

Diese Seite empfehlen