Kiel muss um Bundesliga-Lizenz bangen

Dieses Thema im Forum "Die Lage in den Ligen" wurde erstellt von Herr Bert, 26. April 2018.

  1. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Holstein Kiel befindet sich auf Kurs Relegation. Sollte das Team den Bundesliga-Aufstieg schaffen, muss der Klub eine weitere Hürde überwinden.

    Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hofft im Falle eines Aufstiegs in die Bundesliga auf eine Ausnahmegenehmigung der Deutschen Fußball-Liga (DFL). "Wir wissen, dass unser Stadion aktuell nicht erstligatauglich ist", sagte ein Holstein-Sprecher am Donnerstag auf Nachfrage der Deutschen Presse-Agentur: "Wir haben bei der DFL eine Ausnahmegenehmigung beantragt. Die Entscheidung steht noch aus." Der TV-Sender Sky hatte zuvor berichtet, dass die Kieler derzeit nicht die Auflagen für die Bundesliga erfüllen und somit in ein anderes Stadion umziehen müssten.

    Während der Umbauphase würden aber nur rund 10 000 Fans Platz finden. Deshalb hatte Holstein Kiel die Ausnahmegenehmigung beantragt. Laut Sky habe die DFL sich zwei Wochen zur Beratung und Entscheidungsfindung genommen.

    Quelle und mehr: Reviersport.de

Diese Seite empfehlen