Ist für uns was zu holen beim HSV oder trifft erneut ein Ex-VfLer gegen uns?

Dieses Thema im Forum "Anpfiff" wurde erstellt von BomS, 19. November 2020.

?

Wie endet das Spiel beim HSV?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 21. November 2020
  1. Auswärtssieg

    4 Stimme(n)
    44,4%
  2. Unentschieden

    2 Stimme(n)
    22,2%
  3. Niederlage

    3 Stimme(n)
    33,3%
  1. BomS

    BomS Administrator

    Ein perfektes Spiel unserer Truppe heute. Die Aufstellung passte, die Einstellung stimmte, es wurde defensiv auch von den offensiven Außen nach hinten mitgearbeitet, es wurde früh draufgegangen und die Taktik des HSV zu unseren Gunsten ausgenutzt, da hat Reis wirklich ALLES, aber auch ALLES richtig ein- und aufgestellt.
    Dieser Dreier ist hochverdient, aber sowas von. Das 1:1 für den HSV kam schon aus dem Nichts und wir waren zu jeder Zeit Herr der Lage. Blums Tor war ein Traum und kann eigentlich nur Tor des Monats werden. Weiter so.

    Was ich aber trotzdem noch loswerden: Bei so einer Leistung kriege ich immer noch die Granatenwut, wenn ich ans Braunschweig-Spiel denke. Heute haben wir gesehen, was möglich ist, wenn alle Rädchen ineinander übergehen. Und das war heute die richtige Antwort aufs Fürth-Spiel.
  2. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Ein Zitat aus dem VfL - Liveticker:

    "Ich fasse es nicht! Blum, du bist doch bekloppt! Sieht der da, dass Ulreich zu weit vor dem Kasten steht und chippt das Dingen über den Keeper hinweg!"

    smiliehappy
    Jannek, Hoffi65 und nimra68 gefällt das.
  3. Hoffi65

    Hoffi65 unserVfL.de User

    :D:smilie_op_014:
    Meckern auf gaaanz hohem Niveau...
    Hätte 4:1 ausgehen müssen smiliehappy
    nimra68 gefällt das.
  4. Jannek

    Jannek unserVfL.de User

    Das steckt an Potenzial in dem Team! Chapeau und Gratulation an alle. Herbert war auf'm Platz und Junge, hat der 'ne geile Frise... Dannyboy hat das Ding sowas von genial gemacht. Bella hatte ein paar Abspielprobleme, aber was solls's. Das war eine Motivationsexplosion und das noch mit Fortune und Köpfchen...
  5. Kalimero69

    Kalimero69 unserVfL.de User

    Super Mannschaftsleistung. Mutig nach vorne gespielt und nicht mehr dieses hin und hergeschiebe. Kämpferisch waren heute alle überragend und auch spielerisch ne mega Schippe draufgelegt. So wünscht man sich einen Malocher Ruhrpott Verein. :fussball10:
  6. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Thomas Reis (Cheftrainer VfL Bochum 1848): Natürlich sind wir sehr glücklich, dass wir heute die drei Punkte geholt haben. Wir hatten uns sehr viel vorgenommen, wussten, dass der HSV eine unheimliche gute Qualität hat. Ziel war es, dennoch mutig zu agieren. In den ersten Minuten hatten wir noch etwas Glück, danach aber haben wir das Spiel immer besser in den Griff bekommen. Großer Respekt, wie die Mannschaft nach dem Ausgleich reagiert hat. Wir haben den Gegner weiter unter Druck gesetzt, uns von dem Gegentor und den vergebenen Chancen nicht aus der Ruhe bringen lassen. Insgesamt denke ich, dass das hier ein absolut verdienter Auswärtssieg war. Für mich bleibt der HSV trotzdem der ganz große Favorit auf den Aufstieg.

    Daniel Thioune (Cheftrainer Hamburger SV): Glückwunsch an Thomas Reis und den VfL Bochum. Es ist eine völlig verdiente Niederlage für uns, also ein verdienter Sieg für unseren Gegner. Das Positive, was man aus den ersten 45 Minuten mitnehmen kann, ist, dass wir Ballgewinne hatten, doch wir aus diesen keine Abschlusspositionen gefunden haben. Dadurch haben sich immer wieder Umschaltmomente für den Gegner ergeben. Wenn wir den Ball in unseren Reihen hatten, haben wir uns schwer getan. Es war schwer, Anspielstationen zu finden. Das Spiel war sehr behäbig. Es war wenig Druck von unserer Seite. Dann der Freistoß: schnell ausgeführt und Elfmeter gegen uns. In der Halbzeitpause habe ich alle nochmal daran erinnert, dass wir viel mehr Gier auf den zweiten Ball haben wollen. Wir wollten weniger zulassen und selbst entschlossener nach vorn spielen. Das ist uns aber nur wenige Minuten gelungen. Wir haben dann durch den Elfmeter ausgeglichen und ein offenes Spiel gehabt. Dann sind wir in unserem Konter wieder nicht sauber gewesen, was sich über weite Strecken der Partie wiederspiegelte. Wir bekommen auf der anderen Seite einen – ein richtig gutes Tor. Unterm Strich bleibt eine völlig verdiente Niederlage.

    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2020
  7. OKM

    OKM Moderator

    Wenn HSV Aufstiegskandidat ist.... sind wir das jetzt auch? Im Ernst: völlig verdient und die klar bessere Mannschaft: hätte echt höher ausgehen können/ müssen. Blum hat nur schwer ins Soiel gefunden, aber nach sonem Tor sachste besser nix mehr...;)
  8. OKM

    OKM Moderator

    Ein weiteres: „Damit kommst du ins Farbfernsehen!“ ...:D
  9. Scheffkoch

    Scheffkoch unserVfL.de User

    TR hat in diesem Spiel alles richtig gemacht. Mit ABK hat er auf Tempo und Physis in der Abwehr gesetzt. Tesche hat auf der 6 grandios gespielt und zusammen mit Losilla dafür gesorgt, dass der Abwehrverbund dem HSV keine echte Torchance erlaubt hat. Das ist schon allerhand, wenn man bedenkt, dass man beim bislang ungeschlagen Tabellenführer angetreten ist.

    Auch die Zusammensetzung unserer Offense hat perfekt gepasst. Unsere Aussen waren stets für Konter zu haben und dabei immer brandgefährlich. Ausserdem haben sie mit unseren grandiosen AV die Aussenbahnen sehr wirkungsvoll dichtgemacht.

    Auch wenn wir den Bizeps diesmal nicht gesehen haben, hat Zoller alles andere als enttäuscht. Er war im Strafraum immer präsent und hat mit einer enormen Laufleistung viele Bälle festgemacht und sehr passsicher.

    Das Tüpfelchen auf dem "i" war Zulj, der eindrucksvoll gezeigt hat,welch ein wertvoller Spielmacher er sein kann. Seine Einfassung nach dem Spiel fand ich allerdings nicht angebracht. Aus meiner Sicht hat er schwächere Leistungen gezeigt und deshalb nicht gespielt.

    Das Problem für TR stellt sich jetzt, mit diesem Team die Form zu halten. Prominente Gegner kommen in den nächsten Wochen ohnehin auf den VfL zu. Aber wenn das gelingt, kann es in der Tat eine große Saison werden.
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2020
  10. riederwäldsche

    riederwäldsche unserVfL.de User

    Ist zwar noch ein bisschen früh, aber: Es könnte eine geniale Saison werden. :fussball10:
    aniger60 gefällt das.
  11. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    ...und hat bei seinem Pfostenschuss Pech gehabt. An den linken Innenpfosten, dann trudelt der Ball quasi die Linie entlang nach rechts, um dann ein paar cm neben dem rechten Pfosten über die Torauslinie zu rollen.

    Die prominenten Gegner bereiten mir die wenigsten Sorgen. ;zwincker;
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2020
  12. Scheffkoch

    Scheffkoch unserVfL.de User

    Ja, da bleibt die Spannung hoch. Allerdings spielt vor allem PB einen ganz anderen Ball.
  13. Charly Böttcher

    Charly Böttcher Fanclub-Mitglied

    Du sagst es. Das ist auch meine größte Sorge!
  14. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Bei aller Freude über das heutige Spiel, stellt sich mir die Frage weshalb Spieler wie Zulj und Blum erst disziplinarischen Maßnahmen brauchen um Leistung zu bringen. Das kann auf Dauer nicht die Lösung sein.

    Was mir sauer aufgestoßen ist, wie sich Zulj nach dem Spiel geäußert hat.

    Da sind doch wieder Tür und Tor für Spekulationen und "Revolution" geöffnet.
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2020
    Scheffkoch gefällt das.
  15. Rheinlaender

    Rheinlaender unserVfL.de User

    Naja. Irgendwann kann ihn das mal einen Vertrag kosten. "Revolution" sehe ich da nicht.
  16. Itze1848

    Itze1848 unserVfL.de User

    Wundertüte VfL, nach dem Grottenkick gegen Fürth wo gar nichts lief, jetzt so eine sau starke Leistung gegen den HSV ,womit ich nie und nimmer gerechnet habe, verdient alle Punkte mitgenommen.
    Der nächste Gratmesser wartet nächsten Montach auf die Truppe dann kommt D Dorf , nachlegen wäre sehr sehr wichtig um mal Konstanz in die Truppe zubringen, man sah ja jetzt was möglich ist mit dieser Truppe....
    Kalimero69, aniger60 und Jannek gefällt das.
  17. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

  18. hornsby

    hornsby unserVfL.de User

    Was hab ich geflucht und (sehr) laut geschriehen warum er nicht abspielt, und der Schrei ist mir förmlich beim Betrachten der Flugbahn im Hals stecken geblieben. Übrig blieb ein weit aufgerissenes Maulwerk, Stille und fassungsloses Staunen...
    Jannek und aniger60 gefällt das.
  19. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Bruder im Geiste. Genau so habe ich auch reagiert. Ganvoula steht quasi blank in der Mitte,.....
    aniger60 gefällt das.
  20. BomS

    BomS Administrator

    Ich habe Ganvoula gar nicht gesehen. Ich war bloß überrascht, als er es probierte. Das war ähnlich wie das verrückte Dingen von Buckley damals in derTurnhalle.

    In die Elf des Tages beim Kicker haben es Holtmann, Blum und Tesche geschafft.

Diese Seite empfehlen