Erfolgreiche DFB-Junioren

Dieses Thema im Forum "Profis" wurde erstellt von Herr Bert, 6. September 2019.

  1. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    csm_janelt_wintzheimer_dfb_hp_1__14930697bf.jpg

    Länderspielpause in der 2. Bundesliga. Für einige VfL-Profis geht es dennoch voll zur Sache. Vitaly Janelt wurde erstmals für die U21 des DFB nominiert, gegen Griechenland feierte Vita prompt einen 2:0-Erfolg. Auch Neuzugang Manuel Wintzheimer durfte sich freuen. Beim 4:2-Sieg über Tschechien steuerte der Angreifer sogar einen Treffer bei.

    U21-Trainer und VfL-Legende Stefan Kuntz versammelte erstmals seinen rundum erneuerten Kader, mit dabei war auch Debütant Vitaly Janelt. In Zwickau setzte sich der deutsche Nachwuchs mit 2:0 gegen Griechenland durch. Lukas Nmecha brachte den DFB in Durchgang eins in Führung (25.). Zur Pause wechselte der Auswahlcoach komplett, nun war auch Janelt mit dabei. Nach einem Platzverweis für die Griechen sorgte Niklas Dorsch für den zweiten Treffer des Tages (58.).

    Am kommenden Dienstag steht für die U21 das EM-Quali-Spiel gegen Wales an. Spielort ist Wrexham, der Anstoß erfolgt um 20 Uhr.

    Am Deadline Day bekam der VfL noch einmal Verstärkung in Person von Manuel Wintzheimer. Noch müssen seine neuen Kollegen aber ein wenig auf den Stürmer warten, denn unsere Nummer 18 weilt aktuell bei der U20-Nationalmannschaft. Am Donnerstag trafen die Talente in Halle auf Tschechien. Die Auswahl von Manuel Baum gewann mit 4:2, den Treffer zum 1:0 steuerte Wintzheimer höchstpersönlich bei.

    Auch für die U20 steht noch ein weiterer Vergleich an, am Sonntag tritt Deutschland in Uden zum Prestigeduell mit Gastgeber Niederlande an (Anstoß: 16:30 Uhr).
    Hoffi65 gefällt das.

Diese Seite empfehlen