Drei Sterne fürs Talentwerk

Dieses Thema im Forum "VfL - TALENTWERK" wurde erstellt von Herr Bert, 14. Juni 2018.

  1. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    drei_sterne_1900.jpg

    Die Nachwuchsarbeit des VfL Bochum 1848 ist im Frühjahr 2018 erneut mit der höchsten Bewertung seitens des DFB und der DFL ausgezeichnet worden. Wie schon bei der vorherigen Zertifizierung erhielt das Bochumer Talentwerk die bestmögliche Bewertung von drei Sternen. Am Mittwoch, 13. Juni 2018, erfolgte im Rahmen einer feierlichen Zeremonie die Anbringung der „Drei Sterne“ am Talentwerkzentrum.

    Seit der Saison 2007/08 lassen DFB und DFL alle drei Jahre die Nachwuchsleistungszentren in Deutschland von der Firma „Double PASS“ zertifizieren. Bei der jüngst durchgeführten Zertifizierung wurde in fünf übergeordneten Ebenen bewertet: Fußballausbildung, infrastrukturelle und personelle Ressourcen, Effektivität, operatives Management sowie die Leitungsebene. Wie schon in der Saison 2013/14 erhielt der VfL dabei erneut den Nachweis, auf dem in Deutschland höchstmöglichen Level exzellent auszubilden.

    Eine Auszeichnung, die einerseits stolz macht, andererseits aber nicht ohne die Hilfe starker Partner zustande gekommen wäre. Für die Unterstützung seitens des Hauptsponsors des Talentwerks, der Sparkasse Bochum, bedankten sich Talentwerk-Leiter Alexander Richter sowie VfL-Sportsvorstand Sebastian Schindzielorz persönlich beim Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Bochum, Jürgen Hohmann. Gemeinsam brachten sie im Rahmen einer feierlichen Zeremonie die „Drei Sterne“ am Eingang des Talentwerkzentrums in Bochum-Hiltrop an. „Wir freuen uns ungemein darüber, dass wir erneut mit der Auszeichnung »Exzellentes Level« zertifiziert worden sind. Ein hartes Stück Arbeit, an dem viele mitgewirkt haben“, sagte Alexander Richter und führte weiterhin aus: „Die Auszeichnung ist aber kein Grund für uns, sich nun zurückzulehnen. Im Gegenteil: Wir wollen uns weiter verbessern, ganz im Sinne des gemeinschaftlichen Erfolgs.“

    Sebastian Schindzielorz betonte, wie wichtig die außerordentliche Nachwuchsarbeit des VfL Bochum 1848 auch und gerade für den Profikader sei. „Wir haben fast eine ganze Elf unter Vertrag, die in irgendeiner Form unser Talentwerk durchlaufen hat – das macht uns schon stolz. So ein Erfolg ist aber immer das Ergebnis guten Teamworks. Es klappt nur, wenn alle mithelfen und mitarbeiten – nicht nur auf der Geschäftsstelle, sondern auch durch andere Formen der Unterstützung. Hier seien unsere starken Partner genannt, allen voran der Hauptsponsor des Talentwerks, die Sparkasse Bochum.“

    Jürgen Hohmann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Bochum, gratuliert zur neuerlichen Zertifizierung: „Herzlichen Glückwunsch dem VfL Bochum zu dieser hervorragenden Auszeichnung, die die professionelle Jugendarbeit auf bemerkenswerte Weise würdigt. Wir freuen uns sehr, dass wir als Hauptsponsor des Talentwerks dazu beigetragen haben.“

Diese Seite empfehlen