Die Verteilung der TV-Gelder im Unterhaus

Dieses Thema im Forum "Die Lage in den Ligen" wurde erstellt von Herr Bert, 29. August 2018.

  1. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Über eine Milliarde Euro an TV-Geldern werden 2018/19 an die 36 Profi-Klubs im deutschen Fußball ausgeschüttet. Der Großteil geht naturgemäß an die Bundesligisten. Aber auch für die Zweitligisten stellen die TV-Honorare meist die wichtigste Einnahmequelle dar. Die Verteilung der TV-Gelder im Überblick . .

    Platz 1: 1. FC Köln, 24,781 Millionen Euro
    Platz 2: Hamburger SV, 21,424 Millionen Euro
    Platz 3: FC Ingolstadt, 17,525 Millionen Euro
    Platz 4: SV Darmstadt 98, 15,716 Millionen Euro
    Platz 5: 1. FC Union Berlin, 13,957 Millionen Euro
    Platz 6: VfL Bochum, 13,292 Millionen Euro
    Platz 7: FC St. Pauli, 11,874 Millionen Euro
    Platz 8: SpVgg Greuther Fürth, 10,665 Millionen Euro
    Platz 9: 1. FC Heidenheim, 10,562 Millionen Euro
    Platz 10: Arminia Bielefeld, 10,035 Millionen Euro
    Platz 11: SV Sandhausen, 9,231 Millionen Euro
    Platz 12: Dynamo Dresden, 8,685 Millionen Euro
    Platz 13: MSV Duisburg, 8,397 Millionen Euro
    Platz 14: Holstein Kiel, 8,308 Millionen Euro
    Platz 15: SSV Jahn Regensburg, 8,012 Millionen
    Platz 16: SC Paderborn, 7,669 Millionen Euro
    Platz 17: FC Erzgebirge Aue, 7,364 Millionen Euro
    Platz 18: 1. FC Magdeburg, 6,971 Millionen Euro

    Quelle: Kicker.de

Diese Seite empfehlen