DFB bestätigt: Es geht weiter mit Joachim Löw

Dieses Thema im Forum "Unsere Nationalmannschaft" wurde erstellt von Herr Bert, 3. Juli 2018.

  1. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Joachim Löw macht trotz des historischen Vorrunden-Aus bei der WM in Russland als Bundestrainer weiter und erfüllt seinen bis 2022 datierten Vertrag. Nach einer Sitzung des DFB-Präsidialausschusses mit DFB-Präsident Reinhard Grindel, Vize Rainer Rainer Koch, Löw und Manager Oliver Bierhoff bestätigte der DFB die Fortführung der Zusammenarbeit.

    Die jüngste Entwicklung sprach gegen den 58-Jährigen, der das Cheftrainer-Amt nach der WM 2006 von Jürgen Klinsmann übernommen hatte. "Das letzte überzeugende Spiel war im Herbst 2017", brachte es Mats Hummels nach dem 0:2 gegen Südkorea deutlich auf den

    Quelle und mehr: Kicker.de
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2018
  2. aniger60

    aniger60 Moderatorin

    Hier mal ein offener Brief an den DFB - sicher nicht unkritisch zu lesen, aber zumindest lesenswert:

    hier:
  3. Scheffkoch

    Scheffkoch unserVfL.de User

    Auch ich teile die geäusserte Meinung bei weitem nicht in allen Punkten, weil im wesentlichem über populistische Ansätze gepöbelt wird aber kaum ein Ansatz für sportliche Lösungen aufgezeigt wird. Ist aber interessant zu lesen.
  4. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Mit diesem Satz hat sich der komplette Inhat des "offenen Briefes" erledigt.

Diese Seite empfehlen