Der 3. Spieltag

Dieses Thema im Forum "Die Lage in den Ligen" wurde erstellt von Herr Bert, 20. August 2018.

  1. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

  2. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Unbenannt.jpg

    Überblick: Köln feiert Terodde - Fürth verspielt 2:0

    Union Berlin hat St. Pauli von der Tabellenspitze geholt, Dresden das Debüt von Interimscoach Fiel verloren. Köln bleibt durch den Erfolg gegen Aue vorne dabei. Auch Darmstadt und Bochum feierten am Freitag drei Punkte. Fürth verspielte einen fast schon sicheren Sieg. Magdeburg und Ingolstadt warten nach dem Remis weiter auf den ersten Dreier der Saison. Am Montagabend machte Hamburg gegen Bielefeld den ersten Heimsieg in Liga zwei klar.

    Nach dem bitteren Aus im Pokal, einem 0:1 bei Weiche Flensburg, wollte der VfL Bochum in der Liga wieder positive Schlagzeilen schreiben. Am Freitagabend war der SV Sandhausen zu Gast im Revier, doch im ersten Abschnitt wollte das Spiel der Dutt-Elf noch nicht druckvoll geraten. Zwar hatten die Elf klare Feldvorteile, doch zu Chancen konnte der VfL diese nicht ummünzen. Vonseiten der Sandhäuser war bis zum Halbzeitpfiff in der Offensive allerdings auch nicht viel zu sehen.Nach dem Seitenwechsel zeigten sich die Hausherren dann effektiver und belohnten sich durch Tesches Führungstor aus kurzer Distanz. Die Gäste setzten vor allem auf Standards, doch VfL-Keeper Riemann machte einen Kister-Kopfball zunichte. In der Schlussphase versuchten die Kurpfälzer mit Biegen und Brechen etwas mitzunehmen, doch die Bochumer hielten mit etwas Glück (Lattenschuss Sandhausen in der Schlussphase) dicht und siegten 1:0.

    Quelle und mehr: Kicker.de

Diese Seite empfehlen