Der 16. Spieltag

Dieses Thema im Forum "Die Lage in den Ligen" wurde erstellt von Herr Bert, 6. Dezember 2018.

  1. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Unbenannt.jpg

    Keller-Einstand am Bölle - Verfolger-Duell in Bochum

    Das Führungs-Duo Hamburg (1., gegen Paderborn) und Köln (2., in Regensburg) misst sich in Parallelspielen am Freitagabend. Tags darauf gibt Jens Keller sein Debüt als Ingolstadt-Trainer mit einem Auswärtsspiel in Darmstadt. Am Sonntag treffen sich Magdeburg und das noch immer ungeschlagene Union Berlin zum Ost-Duell. Am Montagabend begegnen sich die Verfolger Bochum und St. Pauli.

    Am Montag (20.30 Uhr) steigt das Verfolger-Duell zwischen Bochum (5.) und St. Pauli (4.). Wer heftet sich an die Fersen der Top-Drei aus Hamburg, Köln und Berlin? Für den VfL spricht die Serie von sieben Spielen ohne Niederlage (3/4/0). Allerdings fällt mit Lee (5. Gelbe) ein Schlüsselspieler aus. Ihn könnte "Socceroo" Kruse ersetzen. St. Pauli ist seit vier Runden unbesiegt (1/3/0) und teilte dreimal in Folge die Punkte. Vor allem im Mittelfeld hoffen die Hamburger auf eine bessere Personallage und die Rückkehr von Knoll (Zerrung) und Möller Daehli (Prellung). Für einen Startelf-Platz empfahl sich Stürmer Veerman, der in seinen jüngsten vier Spielen drei Scorerpunkte markierte (zwei Tore, ein Assist, kicker-Notenschnitt 2,5).

    Quelle und mehr: Kicker.de

Diese Seite empfehlen