Bleibt Köln unser Angstgegner oder können wir die Geißböcke überraschen?

Dieses Thema im Forum "Anpfiff" wurde erstellt von BomS, 20. Januar 2022.

?

Wie endet das Spiel gegen den 1. FC Köln?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 21. Januar 2022
  1. Sieg

    5 Stimme(n)
    55,6%
  2. Unentschieden

    2 Stimme(n)
    22,2%
  3. Niederlage

    2 Stimme(n)
    22,2%
  1. BomS

    BomS Administrator

    1.FCKöln-2021-ZuHause.jpg

    Liebe Freunde des Flutlichtspiels am Samstagabend,


    am Samstag kommt unser VfL in den Genuss, im Topspiel des Spieltags um 18:30 Uhr sich an Spieltag 20 mit dem 1. FC Köln zu messen. Im Pokal traf der VfL unter der Woche auf den FSV Mainz und kam zu einem 3:1 (0:1)-Sieg nach Toren durch Onisiwo für den FSV sowie Pantovic per Doppelpack und Löwen für uns. In der Liga trafen wir zuvor auf den FSV Mainz auswärts und unterlagen mit 0:1 (0:0) nach einem Tor von St. Juste, nachdem wir Halbzeit 1 die große Chance zur Führung durch einen vergebenen Elfer von Polter liegen ließen. Zu Hause trafen wir zuletzt zum Rückrundenstart auf den VfL Wolfsburg und gewannen mit 1:0 (0:0) nach einem Tor von Pantovic. In der Tabelle stehen wir auf Platz 11 mit 17:27 Toren bei 23 Punkten und haben auf Platz 16 und Arminia Bielefeld fünf Punkte Vorsprung. Die Heimtabelle führt uns auf Platz 8 mit 11:6 Toren und 17 Punkten. Polter ist unser torgefährlicher Mann mit sechs Toren. Die meisten Scorerpunkte hat aber Holtmann, der auf sieben Scorerpunkte kommt durch zwei Tore und fünf Torvorlagen. Damit ist er auch der Spieler mit den meisten Torvorlagen bei uns.

    Köln zuletzt mit Niederlage im Pokal gegen den HSV
    Der 1. FC Köln traf unter der Woche zu Hause auf den Hamburger SV und unterlag dem Zweitligisten Hamburger SV im Elfmeterschießen mit 3:4 nach kuriosem Fehlschuss durch Kainz. In der Liga unterlag der FC zuletzt dem FC Bayern zu Hause mit 0:4 (0:1) nach drei Toren von Lewandowski und einem weiteren Treffer durch Tolisso. In die Rückrunde startete der FC mit einem 3:1 (2:0)-Erfolg bei Hertha BSC. Modeste, Duda und Thielmann trafen für die Geißböcke und Darida für die Hertha. In der Tabelle steht der FC auf Platz 9 mit 30:32 Toren und 28 Punkten. In der Auswärtstabelle ist Köln auf Platz 8 mit 12:17 Toren und 10 Punkten. Bester Torschütze beim FC ist Modeste mit 12 Toren, der mit 13 Scorerpunkten auch bester Scorer des FC ist. Die meisten Treffer vorbereitet haben Kainz, Hector und Schmitz, die allesamt jeweils vier Treffer vorbereiteten.

    Bislang vier Abgänge im Winter
    Im Winter verließen bislang drei Spieler den FC. Czichos erfüllte sich seinen Traum von den USA und wechselte zu Chicago Fire/USA in die MLS, während Cestic seinen Vertrag auslöste und bei HNK Rijeka/Kroatien unterzeichnete. Meré wechselte zudem zu CF America nach Mexiko. Katterbach zu guter Letzt wurde außerdem an den FC Basel in die Schweiz verliehen.

    Hinspiel entscheidet der FC spät für sich
    Das Hinspiel gewann der FC durch zwei späte Tore mit 2:1 für sich. Schaub und Lemperle trafen für den FC, Zollers Anschlusstreffer war nur Ergebniskosmetik. Zuvor trafen beide Vereine im Unterhaus in der Spielzeit 2018/2019 aufeinander. Der FC gewann zwar das Hinspiel in Bochum mit 2:0 (1:0) nach einem Eigentor von Leitsch und einem Treffer von Czichos, der VfL aber kurz vor Weihnachten 2018 das Rückspiel mit 3:2 (1:1). Hinterseer traf doppelt für uns und Sam machte das 3:1, Terodde traf zum 1:1 und Risse machte noch das 3:2. In der 2. Bundesliga gewann der VfL von acht Spielen gegen den 1. FC Köln drei Spiele bei fünf Niederlagen sowie 10:17 Toren. Im Pokal trafen beide Vereine zudem dreimal aufeinander bei zwei Kölner Siegen und einem Remis sowie 5:9 Toren.
    In der Bundesliga standen sich beide Vereine bislang 59mal gegenüber. 33mal gewann der 1. FC Köln die Partien, 15mal teilte man sich die Punkte und erst 11mal gewann der VfL bei 61:101 Toren. Zuletzt trafen wir in unserer Abstiegssaison 2009/2010 auf den 1. FC Köln. In Köln gewannen die Geißböcke im März 2010 mit 2:0 (1:0) nach zwei Toren von Tosic. Das Heimspiel endete mit 0:0. Von bislang 29 Heimspielen gewann der VfL 10mal gegen den FC bei acht Unentschieden und 11 Niederlagen sowie 40:43 Toren. Zuletzt gewann der VfL in der Spielzeit 2003/2004 zu Hause gegen den FC mit 4:0. Hashemian, Madsen, Kalla und Stevic trafen damals. Trainer beim FC war ein gewisser Marcel Koller.

    Rexhbecaj trifft auf seinen alten Verein
    Für Simon Zoller kommt es Samstag leider nicht zu einem Duell mit seinem alten Club, für Elvis Rexhbecaj hingegen schon. Zoller war von 2015/2016 bis 31.12.2018 beim 1. FC Köln unter Vertrag und wechselte danach zu uns. Rexhbecaj spielte letzte Saison noch als Wolfsburger Leihgabe beim FC. Ebenfalls aktiv beim 1. FC Köln war Sportvorstand Sebastian Schindzielorz in der Zeit von 2003 bis 2006. Und Antwi-Adjei darf sich auf ein Wiedersehen mit Ex-Trainer Baumgart freuen.

    Wie lässt Reis diesmal auflaufen?
    Verzichten muss Reis weiterhin auf Grave und Zoller. Eine Gelbsperre droht Danilo Soares und Rexhbecaj. Denkbar wäre diese Startelf:

    Riemann – Stafylidis (Gamboa), Bella Kotchap, Leitsch, Danilo Soares - Losilla - Löwen, Rexhbecaj - Pantovic, Holtmann – Locadia (Polter).

    Köln weiterhin ohne Horn
    Die Geißböcke müssen weiterhin auf Horn verzichten. Zudem fällt Obuz aus und Skhiri ist beim Afrika-Cup. Eine Gelbsperre droht Duda. Denkbar wäre diese Startelf:

    Schwäbe - Schmitz, Hübers, Kilian, Hector - Özcan - Ljubicic, Kainz - Duda - Modeste, Uth.

    Holen wir erneut einen Dreier gegen den FC?
    Köln liegt uns nicht. Das ist keine neue Erkenntnis. Dennoch ist da Samstag was möglich für uns. Ein Remis sollte zumindest machbar sein. Ich tippe 1:1.
    OKM gefällt das.
  2. OKM

    OKM Moderator

    Dieses Mal bin ich optimistischer
  3. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Da auf unsere Defensivabteilung verlass ist, dürften Uth und Modeste diesmal leer ausgehen. Onkel Jürgen und Zauberfuß Pantovic werden es vorne richten. Trotzdem wird es eng, daher mein Tip: 2:1 Heimsieg. Somit hätten wir dann 26 Punkte und quasi den Klassenerhalt. ;zwincker;
  4. Charly Böttcher

    Charly Böttcher Fanclub-Mitglied

    Du weist was mit Hähnen passiert die zu früh krähen?:whistling:

    Aber mit dem Spielausgang bin ich einverstanden.
  5. Scheffkoch

    Scheffkoch unserVfL.de User

    Ich denke, für den Klassenerhalt braucht es 4 Siege mehr. 26 Punkte halte ich für zu optimistisch.

    Aber ein 3er beflügelt natürlich. Wie auch der Pokalerfolg. Das bringt Sicherheit in die Aktionen und kann bei knappen Partien den Ausschlag geben.

    In Köln erwartet uns ein äußerst offensiv- und mentalstarker Gegner. Dafür sorgt schon dessen Trainer.
  6. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Jetzt steht Spieltag 20 von 34 an. Einen Sieg vorausgesetzt hätten wir 26 Punkte. Es blieben also noch 14 Spieltage, um 14 Punkte zu sammeln. Vermutlich reichen auch 12 Punkte. Bis jetzt haben wir einen Punkteschnitt von 1,2 Punkten p. Spiel. Das hochgerechnet ergibt rund 17 Punkte.
  7. Charly Böttcher

    Charly Böttcher Fanclub-Mitglied

    Hochrechnungen sind immer nur eine Momentaufnahme. Leider.
  8. Herr Bert

    Herr Bert Administrator



    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2022
  9. riederwäldsche

    riederwäldsche unserVfL.de User

    Wichtig wäre, mit nem Dreier Abstand nach unten zu schaffen.
    Nachdem wir gestern Abend kläglich – und der Vfl ähnlich unnötig – die Arminia wieder zu neuem Leben erweckt haben. :cry:
    Mein Tipp: 2:1 oder 1:1
  10. Scheffkoch

    Scheffkoch unserVfL.de User

    Befürchte eine Schlappe, allein, weil es gegen Baumgart geht. :(
  11. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

  12. Scheffkoch

    Scheffkoch unserVfL.de User

    1:0! Toll gemacht!
  13. BomS

    BomS Administrator

    Unnötiger Rückstand. Tolles Spiel eigentlich bislang.
    Hoffi65 gefällt das.
  14. Scheffkoch

    Scheffkoch unserVfL.de User

    Sehe ich auch so. Die Gegentore höchst unglücklich. Aber das interessiert hinterher allenfalls noch TR.
  15. Scheffkoch

    Scheffkoch unserVfL.de User

    Schade, sehr unglücklich. Die Leistung hat gestimmt, die Chancenverwertung nicht. Leider!
    OKM gefällt das.
  16. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Glücklicher Punkt für Köln. Da war für uns mehr drin.
    OKM, Scheffkoch und Hoffi65 gefällt das.
  17. OKM

    OKM Moderator

    War aber eben auch ein wirklich gutes Spiel unserer Elf!
    aniger60 gefällt das.
  18. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Thomas Reis (Cheftrainer VfL Bochum 1848): Steffen Baumgart hat gesagt, dass er mit dem Punkt zufrieden ist. Ich bin mit dem Punkt etwas unzufrieden, weil wir in der zweiten Halbzeit einige gute Chancen liegen gelassen haben. Vom Spielverlauf her müssen und können wir mit dem Punkt natürlich leben. Die beiden Gegentore vor der Pause haben uns geschockt. Wir kamen aber gut aus der Halbzeit und die Mannschaft hat es ordentlich gemacht. Wir hätten gerne die drei Punkte gehabt, aber ich denke, dass es ein sehr, sehr interessantes Spiel war.

    Steffen Baumgart (Cheftrainer 1. FC Köln): Wir sind mit dem Punkt zufrieden. Nach dem 0:1-Rückstand sind wir gut zurückgekommen und haben das Spiel noch vor der Pause gedreht. In der zweiten Halbzeit haben wir es dann nicht mehr geschafft, das dritte Tor zu machen. So sind wir Gefahr gelaufen, den Ausgleich zu kassieren – und den haben wir dann auch bekommen. Es war ein sehr, sehr intensives Spiel von beiden Seiten. Wir haben auf Sieg gespielt, nehmen den Punkt aber gerne mit.

    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2022
  19. BomS

    BomS Administrator

    Ich bin zufrieden mit dem Punkt letzten Endes. Natürlich hatten wir ein Chancenplus und waren teils überlegen - aber das brachte nicht viel, da wir die Chancen nicht machten. Deswegen bin ich froh über das 2:2 am Ende.
    aniger60 gefällt das.
  20. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    So nebenbei, bei der positiven Stimmung und den Leistungen der Mannschaft, hätte es in dieser Saison garantiert einen neuen Zuschauerrekord gegeben. Ich möchte wetten, dass bisher jedes Heimspiel "ausverkauft" gewesen wäre.
    Scheffkoch und aniger60 gefällt das.

Diese Seite empfehlen