Bleiben wir am Wildpark diesmal 90 Minuten konzentriert oder gelingt uns der Saisonstart nicht?

Dieses Thema im Forum "Anpfiff" wurde erstellt von BomS, 24. September 2020.

?

Wie endet das erste Auswärtsspiel der Saison?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 27. September 2020
  1. Sieg

    5 Stimme(n)
    55,6%
  2. Unentschieden

    3 Stimme(n)
    33,3%
  3. Niederlage

    1 Stimme(n)
    11,1%
  1. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

  2. Hoffi65

    Hoffi65 unserVfL.de User

    Drei Punkte. Scheiß egal wie.
  3. BomS

    BomS Administrator

    Zittersieg mit einer schlimmen Schiri-Leistung, der sich den Mist selbst eingebrockt hat, der Fritz. Gegen so einen dreckigen Gegner mit so dreckigen Fans schmeckt der Dreier so richtig gut, hoffen wir mal, dass Djuricin Danilo nicht länger kaputt getreten hat.
  4. Kalimero69

    Kalimero69 unserVfL.de User

    Puhhh. Bin fix und Alle. Mal ehrlich Leute, wofür gibt es einen Video Schiedrichter? Das war nie und nimmer eineGelbRote Karte. Das kann eigentlich def.keine Sperre geben. Ist ja lächerlich.
    Jannek und Scheffkoch gefällt das.
  5. MarWiBo

    MarWiBo Moderator

    Wat ein Kack-Spiel. Aber wenn am Ende jedes Mal dieses Ergebnis steht, bitte noch 32 Wiederholungen.
  6. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Was Kollege Riemann heute weggefischt hat, war bärenstark.
  7. Charly Böttcher

    Charly Böttcher Fanclub-Mitglied

    Wie bitte soll ich das aushalten?;)
    Scheffkoch und Kalimero69 gefällt das.
  8. MarWiBo

    MarWiBo Moderator

    Für den Aufstieg muss man Opfer bringen... :D
    Scheffkoch und Kalimero69 gefällt das.
  9. Charly Böttcher

    Charly Böttcher Fanclub-Mitglied

    Und warum nur ich?:blush:
  10. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Das wird die übliche gelb/rot Sperre geben. 1 Spiel.
  11. BomS

    BomS Administrator

    Reicht dann ja auch. Beginnt Blum halt gegen Osnabrück. Gibt schlechtere Alternativen.
  12. Slyer.

    Slyer. Fanclub-Mitglied

    An anderer Ort und Stelle wünschte ich mir ein schönes Faires Qudditich. Und Riemann hat meineserachtens heute den goldenen Schnatz gefangen.

    Es war ne Zitterei, was nicht nur an den heimischen Temperaturen lag.
    Traurig ist es nur, dass man nach dem Abpfiff einfach nur in ein Loch vor Erleichterung fällt und sich nicht über die 3 Punkte freut.
    Jannek gefällt das.
  13. riederwäldsche

    riederwäldsche unserVfL.de User

    An die Tabelle könnte ich mich gewöhnen...:)
  14. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Thomas Reis (Cheftrainer VfL Bochum 1848): Ich glaube, dass man heute von einem glücklichen Sieg sprechen kann. Die Art und Weise hat aber gezeigt, dass wir als Mannschaft zusammengewachsen sind. In der letzten Woche haben wir den Sieg aus der Hand gegeben, heute haben wir mit Mann und Maus und in Unterzahl den Sieg verteidigt. Wir hatten in der ein oder anderen Situation auch das nötige Glück auf unserer Seite. Man muss aber auch mal ein Spiel dreckig gewinnen, heute kann man definitiv von einem dreckigen Sieg sprechen. In der ersten Halbzeit haben wir immer wieder Lösungen gefunden, waren dann aber letztendlich nicht in der Lage uns bis ins letzte Dritten vorzuspielen. Wir haben zu oft den freien Mann im Zentrum nicht gefunden. Wir wussten, dass der KSC immer wieder mit langen Diagonalbällen gefährlich werden wollte, das haben sie gut gemacht. Wir waren in den Zweikämpfen nicht präsent genug. Dann kam noch die kuriose gelb-rote Karte. Das hat es nicht einfacher gemacht. Ich muss der Mannschaft aber meinen Respekt zollen, denn sie hat mit allen Mitteln verteidigt. Wir sind froh, dass wir das Spiel über die Bühne gebracht haben.

    Christian Eichner (Cheftrainer Karlsruher SC):
    Meinen Glückwunsch an Thomas. Ich kann mich seinen Worten nur anschließen: Es war ein glücklicher Sieg für unsere Gäste. Meine Mannschaft hat von Anfang an gezeigt, dass sie dieses Heimspiel gewinnen will. Sie hat mutig und aktiv gespielt, hatte auch wesentlich mehr Strafraum-Aktionen als in den letzten beiden Spielen. Wir mussten dennoch ein einfaches Tor hinnehmen. Mein Team hat sich davon nicht beeindrucken lassen und hat stetig weitergespielt. In Halbzeit zwei gab es nur noch eine Richtung, das war das Tor des Gegners. Wir müssen aber so ehrlich sein, dass derzeit etwas fehlt. Das darf aber nicht allein der Name Hofmann sein. Wir müssen alle mehr Torgefahr ausstrahlen. In Summe konnten wir den gegnerischen Torhüter leider nicht mehr bezwingen, auch die vielen Flanken hat Manuel Riemann hervorragend runtergepflückt. Jetzt haben wir eine Situation, die wir nicht unterschätzt haben. Wir waren uns der Schwierigkeit der Gegner zum Saisonbeginn bewusst. Wir waren aber dreimal besser als der Gegner. Was uns von Mannschaften wie Hannover und Bochum unterscheidet ist derzeit die individuelle Klasse vor dem gegnerischen Tor. Wenn ich an das heutige Tor von Simon Zoller denke, was das schwieriger zu verwerten als so manche Chance, die wir heute hatten. Daran werden wir arbeiten. In Sachen Einsatzbereitschaft und Wille bin ich aber zufrieden mit meiner Mannschaft. Am Ende ist der Fußball aber ehrlich, deshalb haben wir heute 0:1 verloren.

    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2020
  15. Scheffkoch

    Scheffkoch unserVfL.de User

    Ich bleibe dabei: es ist eine bodenlose Sauerei, einen Spieler, der auch ohne Karte den kürzen Weg vom Feld gefunden hätte, die Karte zu zeigen. Mag ja regelkonform sein aber in dieser Szene absolut nicht angemessen. Der Gipfwl ist die gelb-rote, die nur dadurch ensteht, dass der Spieler den vom Schiri zugewiesenen Weg geht und dabei Opfer einer Tätlichkeit wird. Jeder normale Mensch wird diese Situation mit einer Karte für den Agressor und allenfalls eine Ermahnung für möglicherweise (verständliche) Worte des vom Felde gehenden Spielers haben. In wenigen Sekunden wäre er ja gar nicht mehr auf dem Platz! Was sollte da die völlig unangebrachte Karte? Dann auch noch gegen einen Spieler, der sich zuvor keineswegs als übler Bursche dargestellt hat und durch häufiges Foulspiel aufgefallen wäre.

    Aus Gründen der Loyalität zum Schiri wird der DFB eine Sperre aussprechen, aber diese unsägliche Figur von Schiri, dem auch sein Kartenfestival in den Schlussminuten nicht mehr geholfen hat zukünftig auf längere Sicht nicht mehr inden oberen Ligen einsetzen. Eine beschämende Leistung! Pfui Deubel!
    Jannek gefällt das.
  16. BomS

    BomS Administrator

    Kann ich dir nur voll und ganz zustimmen.
  17. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Das muß der die DFL gar nicht. Eine gelb/rote Karte zieht automatisch ein Spiel Sperre nach sich.
    Rheinlaender gefällt das.
  18. aniger60

    aniger60 Moderatorin

    Alles richtig gemacht 8-)
  19. Rheinlaender

    Rheinlaender unserVfL.de User

    Die gelbe Karte und die gelb-rote Karte (übrigens wg. Reklamierens) sind beide regelkonform und damit korrekt.
    Ich werde die den Mythos von "kann man zeigen, muss man aber nicht" verstehen.
    Entweder liegt ein Regelverstoss vor, oder nicht. Dann die entsprechende Sanktion, oder halt nicht.
    Die Aktion war einfach nur saudämlich, aber nicht vom Schiri.
    Das hat mit "übler Junge" ja nix zu tun. Er hat einfach was falsch gemacht.
  20. Scheffkoch

    Scheffkoch unserVfL.de User

    Wenn jeder Regelverstoss geahndet würde, wäre nach ca. 30 min jedes Spiel mangels Spieler beendet. Wie oft wird geklammert, aufgestützt, mit den Ellenbogen geschlagen, gesperrt usw. Usw. was ebenfalls nicht regelkonform ist, aber geflissentlich durchgewunken wird. Hier gibt es Freiräume für Entscheidungen, die der Schiri im Sinne des Sports und in Anbetracht der Situation nutzen kann. Gute Schiedsrichter macht aus, dieses Instrument auch zu nutzen. Denen entgleitet kein Spiel und die haben auch nicht so viele Karten nötig. Eine solche Blamage wäre denen auch nicht passiert. Die haben einfach nicht nur eine Autorität sondern auch das Spiel jederzeit im Griff, deshalb ein solches Gehabe auch nicht nötig.

    Ist nicht bekannt, dass es Schiris gibt, die Spieler bzw. Trainer den Hinweis geben: Auswechseln, sonst beim nächsten Mal rot? So geht das schliesslich auch.
    Kalimero69 gefällt das.

Diese Seite empfehlen