Bitter! Koné-Tor reicht Dynamo

Dieses Thema im Forum "Anpfiff" wurde erstellt von Herr Bert, 25. September 2018.

  1. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Dresden.jpg

    Unverdiente Niederlage innerhalb der Englischen Woche! Der VfL Bochum 1848 unterlag am Dienstagabend Dynamo Dresden im heimischen Vonovia Ruhrstadion mit 0:1. Beste Chancen blieben vor und nach dem Seitenwechsel ungenutzt. Dynamo hingegen zeigte sich in Person von Moussa Koné eiskalt. Der Stürmer der Sachsen verwandelte einen Handelfmeter kurz vor der Pause souverän zum spielentscheidenden Treffer (39.). Im zweiten Durchgang rannte der VfL vor 15.511 Zuschauern anne Castroper pausenlos an, hatte an diesem Tag aber einfach nicht das Matchglück auf seiner Seite.

    Bericht folgt!

Diese Seite empfehlen