„Ab anne Castroper“: Buntes Programm für VfL-Fans

Dieses Thema im Forum "VfL - Kompakt" wurde erstellt von Herr Bert, 20. Juli 2018.

  1. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    saisoneroeffnung-hp-1900.jpg

    Die neue Zweitliga-Saison wirft ihre Schatten voraus, die Profis des VfL Bochum 1848 befinden sich mitten in der anstrengenden Sommervorbereitung. Cheftrainer Robin Dutt lässt die Spieler dabei in zahlreichen Trainingseinheiten auf dem Platz und der Laufstrecke schwitzen, und auch die Testspielergebnisse können sich bisher sehen lassen – schließlich wurden mit dem FC Zürich und Stoke City auch zwei internationale „Schwergewichte“ geschlagen.


    Der Höhepunkt der Vorbereitungszeit steht aber an diesem Wochenende an: Am Samstag sind alle VfL-Fans herzlich eingeladen, beim großen Familientag „Ab anne Castroper“ vorbeizuschauen. Einen Tag später gibt es dann auch endlich wieder Fußball im Vonovia Ruhrstadion, denn am Sonntag wird dort ab 14 Uhr der H-Hotels Cup ausgetragen. Neben dem VfL treten dabei auch Bundesligist Borussia Mönchengladbach sowie die Wolverhampton Wanderers aus England und Real Betis Balompié aus Spanien an.

    Bei „Ab anne Castroper“ dürfen sich die VfL-Fans, wie schon in den vergangenen Jahren, auf ein buntes und üppiges Rahmenprogramm freuen. Los geht es auf dem Parkplatz hinter dem Stadioncenter an der Castroper Straße um 12 Uhr, den Abschluss machen die obligatorische große Autogrammstunde mit allen Profis des VfL um 16:30 Uhr und die anschließende Livemusik. Ab 18 Uhr heizen „The Tweens“ um Stadionsprecher Michael Wurst mächtig ein. Das Ende des Familientags ist für 20 Uhr geplant.

    Über den gesamten Tag verteilt wird es auf der großen Bühne verschiedene Interviewpartner geben, die die aktuellen Themen rund um den VfL beleuchten werden. Geschäftsführer Sport Sebastian Schindzielorz wird dabei den Moderatoren Michael Wurst und Ansgar Borgmann ebenso Rede und Antwort stehen wie die Neuzugänge der VfL-Profis oder die eSportler Michael Bittner und Daniel Fink. Gegen Letztere kann zwischen 12 und 16 Uhr immer wieder zwischendurch an der Konsole gezockt werden. Für die kleinen Bochum-Fans gibt es auch in diesem Jahr eine Laufkarte – ist diese gefüllt, gibt es natürlich auch kleine Preise. Für die stimmgewaltigen und tanzbegeisterten jüngsten VfLer gibt es die Möglichkeit, gemeinsam mit Kinderklubmaskottchen Bobbi Bolzer den eigenen Bobbi-Song vor der Bühne zu präsentieren.

    Neben einer Verlosung von attraktiven Preisen für alle VfL-Fans, die sich neu für den vereinseigenen Newsletter anmelden, wird auch ein spannendes Quiz rund um den Verein von der Castroper Straße durchgeführt – auch hier gibt es tolle Preise in Blau-Weiß zu gewinnen. Nicht nur, aber ganz besonders für die Kleinen wird es auf dem gesamten Gelände Eventmodule wie Hüpfburgen, einen Segway-Parcours oder eine Kletterwand geben. Nicht fehlen darf dabei der neue VfL-Hauptsponsor Tricorp, der seinen Showtruck „Greyhound“ aus dem Nachbarland ins Ruhrgebiet steuern wird. Wie in jedem Jahr stehen auch am Samstag das Fanprojekt und die Faninitiative parat, um alle Fragen und Anregungen aufzunehmen und zu klären. Die Tausch- und Sammlerbörse gehört dabei wie immer dazu.

    Wer noch kein Ticket für den H-Hotels Cup am Sonntag hat und sich das Turnier mit dem internationalen Teilnehmerfeld nicht entgehen lassen will, der kann sich noch am Samstag im Fanshop Stadioncenter mit Eintrittskarten eindecken. Für VfL-Mitglieder und Dauerkarteninhaber startet am Samstag um 10 Uhr außerdem der exklusive Vorverkauf der Tickets für den Zweitliga-Saisonauftakt gegen den 1. FC Köln, erhältlich sich die begehrten Karten dann am Infostand.

    Der Parkplatz P2, der sich hinter der Ostkurve befindet und der über die Zufahrt Quellenweg angefahren wird, kann am Samstag während des Familientags frei genutzt werden.

Diese Seite empfehlen