unserVfL.de

Apr.
04
von Herr Bert um 14:49 Uhr
(12 Aufrufe / 0 Zustimmungen)
0 Kommentare
csm_ostergutscheine_hp1900x1058_d757f1bf35.jpg

Komplizierte Zeiten für alle von uns. Das hat auch Auswirkungen auf das anstehende Osterfest. Zumindest hat uns der Osterhase unbemerkt besucht und eine ganze Reihe an Gutscheinen dagelassen.

Drei Varianten unserer Oster-Gutscheine gibt es

25 Euro zahlen, einen Gutscheincode im Wert von 40 Euro erhalten
50 Euro zahlen, einen Gutscheincode im Wert von 80 Euro erhalten
100 Euro zahlen, einen Gutscheincode im Wert von 160 Euro erhalten

Zu jedem Gutschein gibt es einen VfL-Schokoladenosterhasen dazu. Der Verkaufszeitraum der Gutscheine erstreckt sich vom 3. Bis zum 13. April 2020. Sie können zwei Jahre lang (bis zum 30.04.2022) eingelöst werden, und zwar sowohl im Onlineshop als auch in unseren Fanshops Stadioncenter und Ruhr Park – hier natürlich erst, wenn die Shops wieder öffnen dürfen.

Bitte folgende Hinweise beachten: Der Code kann nur einmalig für Merchandising-Artikel eingelöst werden, es kann also kein...
März
24
von Herr Bert um 12:56 Uhr
(54 Aufrufe / 0 Zustimmungen)
4 Kommentare
csm_gehaltsverzicht_hp_95f10deab9.jpg

Die so genannte „Corona-Krise“ hat Auswirkungen auf den Spiel- und somit auch den Geschäftsbetrieb des VfL Bochum 1848. Vor dem Hintergrund zu erwartender finanzieller Einbußen haben sich die Spieler der Lizenzabteilung und das Trainerteam dazu entschlossen, bis zum 30.06.2020 auf einen Teil ihres Gehalts zu verzichten.


„Die Spieler und Trainer sind auf uns zugekommen und haben erklärt, dass sie sich solidarisch zeigen und freiwillig ihren Beitrag dazu leisten wollen, um den VfL in diesen schwierigen Zeiten zu unterstützen“, sagt Sebastian Schindzielorz, VfL-Geschäftsführer Sport. „Dieses Angebot vom Team freut uns sehr, schließlich hat man im ganzen Stadtgebiet von Bochum schon in der vergangenen Woche gesehen und gehört, was Solidarität bedeutet. Selbstverständlich wird sich auch die Geschäftsführung dieser Aktion anschließen und ihren Teil dazu beitragen, dem VfL finanziell zu helfen. Es ist eine Ausnahmesituation, in der...
März
11
von Herr Bert um 16:45 Uhr
(66 Aufrufe / 0 Zustimmungen)
1 Kommentare
csm_20200311_geistertickets_hp1900x1058_34c2d88af2.jpg

Das Zweitliga-Heimspiel des VfL Bochum 1848 gegen den 1.FC Heidenheim 1846 am kommenden Samstag wird aufgrund eines Erlasses des Ministeriums NRW für Arbeit, Gesundheit und Familie (MAGS), dem eine behördliche Anordnung des Gesundheitsamtes der Stadt Bochum folgte, ohne Zuschauer stattfinden müssen.

Der Verein kommt selbstverständlich seiner Rückerstattungspflicht nach und bietet seinen Fans dabei unterschiedliche Lösungen und Wege an.

Tickets, die im Ticketonlineshop gekauft wurden, werden im automatisierten Verfahren storniert. Die Ticketinhaber bekommen dann im Laufe der nächsten 14 Tage durch den Anbieter CTS Eventim ihre Kosten rückerstattet.
Wer sein Ticket im Fanshop Stadioncenter oder Fanshop Ruhr Park gekauft hat, kann die Rückerstattung des oder der Tickets mittels eines Formulars beantragen.

Wir bitten die Fans, das Formular mit den Original-Tickets an den VfL Bochum 1848 entweder per Post zurückzusenden...
März
10
von Herr Bert um 20:13 Uhr
(228 Aufrufe / 0 Zustimmungen)
14 Kommentare
csm_geisterspiel_1900_d31ca8e80c.jpg

Der VfL Bochum 1848 wird aufgrund einer behördlichen Anordnung des Gesundheitsamtes Bochum sein Heimspiel gegen den 1.FC Heidenheim 1846 (Samstag, 14.03.2020, 13 Uhr) ohne Zuschauer austragen müssen. Das Gesundheitsamt setzt damit einen Erlass des Ministeriums NRW für Arbeit, Gesundheit und Familie (MAGS) um, der vorsieht, dass angesichts des grassierenden Coronavirus Covid-19 Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 erwarteten Besuchern nur ohne Publikum stattfinden dürfen, so sie denn nicht ganz abgesagt werden.


Eine Spielabsage, einhergehend mit einer Neuansetzung zu einem späteren Termin, kommt im vorliegenden Fall nicht infrage. Dies hatte die Deutsche Fußball Liga (DFL) bereits in einem Statement am Montag, den 9. März, verlautbaren lassen. Das DFL-Präsidium spricht sich demzufolge einstimmig dafür aus, den kommenden Spieltag in der Bundesliga und 2. Bundesliga wie terminiert stattfinden zu lassen.

Ferner hat die DFL...