unserVfL.de

Apr.
14
von BomS um 19:31 Uhr
(899 Aufrufe / 1 Zustimmungen)
26 Kommentare
SCFreiburg-2021-Auswärts.jpg

Liebe Freunde des nächsten Spiels gegen ein Top-6-Team,


am Samstag treffen wir um 15:30 Uhr auswärts auf den SCF und erneut auf eine Mannschaft aus den Top 6. Unser VfL trennte sich am Sonntag mit 0:0 von Bayer Leverkusen bei Simon Zollers Comeback und holte zuvor gegen ein weiteres Team aus den Top 6 einen 2:1-Erfolg in der Fremde bei der TSG Hoffenheim dank zweier Treffer von Asano bei einem Gegentreffer durch Raum. Die Konstellation für Samstag ist dabei bereits jetzt schon klar: Sollten wir in Freiburg gewinnen und sowohl Bielefeld als auch Hertha BSC verlieren, ist der Klassenerhalt bereits gesichert. Wer hätte das gedacht vor der Spielzeit!
In der Tabelle sind wir auf Platz 12 bei 30:40 Toren und 36 Punkten. In der Auswärtstabelle stehen wir auf Platz 13 mit 11:26 Toren und 11 Punkten. In der Rückrundentabelle stehen wir auf Platz 9 mit 14:14 Toren und 16 Punkten.
Torgefährlichster Mann bei uns ist Polter mit acht Toren. Holtmann ist bester...
Apr.
10
von Herr Bert um 18:08 Uhr
(214 Aufrufe / 0 Zustimmungen)
1 Kommentare
Leverkusen.jpg
Nächster starker Auftritt! Gegen Champions League-Kandidat Bayer Leverkusen holte der VfL einen Zähler, steht nun bei 36 Punkten. Ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem die Blau-Weißen die besseren Chancen auf den Siegtreffer hatten. Zur großen Freude der 25.000 Fans im ausverkauften Vonovia Ruhrstadion feierte Simon Zoller in den Schlussminuten sein Comeback.

29. Bundesliga-Spieltag, der VfL Bochum 1848 empfing am Sonntagnachmittag Bayer 04 Leverkusen anne Castroper. Das Vonovia Ruhrstadion war erstmals seit über zwei Jahren wieder ausverkauft! 25.000 Zuschauer, ein Stück Normalität kehrt zurück. Im Vergleich zum 2:1-Auswärtssieg bei der TSG 1899 Hoffenheim wechselte Cheftrainer Thomas Reis nur einmal. Armel Bella Kotchap kehrte nach seiner Gelbsperre für Erhan Mašović in die erste Elf.

So lief das Spiel:

1´ Die Kugel rollt. Auf geht’s, Blau-Weiß!

1´ Ein ausverkauftes Vonovia Ruhrstadion. So schön, dass ihr alle wieder...
Apr.
07
von BomS um 18:18 Uhr
(515 Aufrufe / 1 Zustimmungen)
11 Kommentare
Bayer04Leverkusen-2021-ZuHause.jpg

Liebe Freunde der El-Plastico-Wochen,


nachdem unser VfL zuletzt sensationell bei der TSG Hoffenheim mit 2:1 (1:0) nach zwei Toren von Tasaka bei einem Gegentreffer durch Raum gewann, steht am Sonntag das nächste Topspiel gegen ein Team aus der oberen Hälfte an. Wir treffen um 15:30 Uhr auf Bayer 04 Leverkusen. Zu Hause unterlagen wir zuletzt mit 0:2 (0:0) im abgebrochenen Spiel gegen Borussia Mönchengladbach.
In der Tabelle steht unser VfL aktuell wieder auf Platz 11 mit 30:40 Toren bei 35 Punkten. In der Heimtabelle sind wir auf Platz 10 mit 19:14 Toren 24 Punkten. In der Rückrundentabelle sind wir auf Platz 7 mit 14:14 Toren und 15 Punkten.
Torgefährlichster Mann bei uns ist Polter mit acht Toren. Holtmann ist bester Scorer mit 10 Scorerpunkten und hat mit sechs Toren die meisten Treffer bei uns vorbereitet.

Leverkusen zuletzt mit 2:1-Erfolg gegen Hertha BSC
Bayer 04 Leverkusen gewann zuletzt zu Hause mit 2:1 gegen Hertha BSC. Auswärts...
Apr.
02
von Herr Bert um 18:20 Uhr
(419 Aufrufe / 0 Zustimmungen)
1 Kommentare
Hoffenheim.jpg
Auswärtssiege sind schön! Der ganz besonders, denn der VfL konnte nach zwei Nullnummern am Stück in Sinsheim drei ganz wichtige Punkte einfahren! Takuma Asano erzielte beim 2:1 gegen die TSG Hoffenheim beide Treffer für die Reis-Elf, die erneut einen glänzenden Auftritt hinlegen konnte!

28. Bundesliga-Spieltag, der VfL Bochum 1848 gastierte am Samstagnachmittag bei der TSG 1899 Hoffenheim. 15.014 Zuschauer waren dabei. Erst zum dritten Mal überhaupt traten die Jungs vonne Castroper in einem Pflichtspiel bei den Kraichgauern an. Im Vergleich zur Partie gegen Borussia Mönchengladbach tauschte Cheftrainer Thomas Reis fünfmal. Speziell in der Viererkette gab es einige Änderungen. Maxim Leitsch, Danilo Soares und Cristian Gamboa standen wieder in der Defensive. Außerdem rückten Takuma Asano und Milos Pantovic in die erste Elf. Draußen blieben Armel Bella Kotchap, Herbert Bockhorn, Eduard Löwen, Gerrit Holtmann und Christopher...