unserVfL.de

Nov.
19
http://www.unservfl.de/forum/index.php?attachments/heim-ahlen1-jpg.1150/
von BomS um 16:44 Uhr
(3.273 Aufrufe / 0 Zustimmungen)
38 Kommentare


Liebe Freunde der überstandenen Länderspielpause,


am Freitag geht es nach der letzten Länderspielpause in 2014 im Ligabetrieb weiter. Unser VfL trifft am 14. Spieltag zu Hause auf den VfR Aalen. Neben der Verpflichtung von Felix Bastians, der ab Januar 2015 spielberechtigt ist und bereits jetzt wieder mittrainiert, bestritt der VfL in der spielfreien Zeit zwei Testspiele. Gegen Luxemburgs Nationalelf unterlag man 2:4, Arminia Bielefeld hingegen wurde mit 2:0 bezwungen. In der Liga holte man zuletzt einen Punkt beim 1. FC Kaiserslautern durch ein 2:2 (1:0), wo Sestak uns noch den Punkt sicherte nach der Führung von Terodde, die aber Lakic und Jacob in eine Lauterer Führung drehen konnten. Die Tabelle führt den VfL somit aktuell auf Platz 10 mit 16 Punkten bei 20:21 Toren. Während der Abstand nach oben aber wuchs und man auf den Dritten aus Darmstadt bereits sieben Punkte Rückstand hat, ist das Polster auf Platz 16 nur vier Punkte groß. Zu Hause unterlag der VfL zuletzt mit...
Nov.
14
arminia_729.jpg
von Herr Bert um 18:45 Uhr
(924 Aufrufe / 0 Zustimmungen)
1 Kommentare
[​IMG]

Der VfL hat am Freitagnachmittag ein Testspiel gegen Drittligist Arminia Bielefeld mit 2:0 (1:0) für sich entschieden. Michael Gregoritsch (32.) und Tobias Weis (55.) schossen die Tore für Blau-Weiß. Die Partie fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit im ostwestfälischen Marienfeld statt.


Die Begegnung gegen den letztjährigen Ligakonkurrenten aus Bielefeld stieg auf dem Gelände des Sporthotels Klosterpforte, in der Vergangenheit bereits diverse Male Standort für die Trainingslager der Blau-Weißen. Drei Tage nach dem Testspiel gegen die Nationalmannschaft von Luxemburg kehrten neben Peter Neururer, der im Nachbarland noch aufgrund eines Magen-Darm-Infekts fehlte, auch die zuletzt angeschlagenen Stefano Celozzi, Tobias Weis, Michael Gregoritsch und Henrik Gulden auf den grünen Rasen zurück.

Die ersten Chancen der Partie gehörten dem VfL. Zunächst setzte Simon Terodde den Ball auf das Gehäuse...
Nov.
12
http://www.vflbochum.de/kickit/upload/news/2014_11_10/lux_729.jpg
von Herr Bert um 13:18 Uhr
(842 Aufrufe / 0 Zustimmungen)
0 Kommentare
Der VfL hat sein Testspiel im Stade Henri Dunant gegen die Nationalmannschaft von Luxemburg mit 2:4 (1:1) verloren. Piotr Cwielong brachte die Blau-Weißen in Führung (17.), Turpel glich aus (27.). Nach der Pause traf Marco Terrazzino zwar zum 2:1 aus Bochumer Sicht, doch ein lupenreiner Hattrick von Deville sicherte den Luxemburgern letztlich den Sieg.

Die Gastgeber, am kommenden Samstag in der EM-Qualifikation gegen die Ukraine gefordert, hatten zu Beginn vor allem nach Standards die ersten Torchancen. Sowohl Bensi (4.) als auch Schnell (5.) vergaben mit dem Kopf. Anschließend war der VfL an der Reihe. Zunächst verzog Mikael Forssell nach schnellem Umschaltspiel über Marco Terrazzino (13.). Vier Minuten darauf zeichnete sich der Finne selbst als Vorbereiter aus. Piotr Cwielong war der dankbare Abnehmer, ließ seinen Gegenspieler stehen und vollendete trocken mit links zur Bochumer Führung (17.).

Die Auswahlkicker Luxemburgs spielten trotz des Rückstandes weiter gefällig nach...
Nov.
10
1.jpg
von Herr Bert um 14:20 Uhr
(920 Aufrufe / 0 Zustimmungen)
3 Kommentare
[​IMG]

Auch in der Länderspielpause geht der VfL-Tross auf Reisen. Am Dienstag, 11. November, gastiert die Mannschaft von Cheftrainer Peter Neururer im luxemburgischen Beggen, wo es zum freundschaftlichen Vergleich mit der A-Nationalmannschaft des Großherzogtums kommen wird.

Unterstützung aus der U19

Der VfL-Coach wird ordentlich improvisieren müssen. Es fehlen neben den beiden Langzeitverletzten Jan Gyamerah und Jan Simunek die Nationalspieler Malcolm Cacutalua, Fabian Holthaus und Stanislav Sestak. Michael Gregoritsch musste seine Reise zur österreichischen U21-Auswahl aufgrund muskulärer Probleme absagen und wird dementsprechend auch in Beggen aller Voraussicht nach nicht dabei sein. Neben Henrik Gulden (Zerrung) kehrten auch Patrick Fabian, Tobias Weis, Stefano Celozzi und Heiko Butscher leicht angeschlagen vom Betzenberg zurück. Für Außenverteidiger Nicolas Abdat und Innenverteidiger Frederik...